AiXeL 700-30 Mechanik CFK HTD Riemen

AiXeL 700-30 Mechanik CFK HTD Riemen AiXeL 700-30 Mechanik CFK HTD Riemen AiXeL 700-30 Mechanik CFK HTD Riemen AiXeL 700-30 Mechanik CFK HTD Riemen AiXeL 700-30 Mechanik CFK HTD Riemen AiXeL 700-30 Mechanik CFK HTD Riemen
  • bestellbar
  • ArtikelNr.: AIXEL700-30-1
  • Artikelgewicht: 1,400 kg
  • Lieferzeit: 15 - 16 Werktage
Wird geladen ...

  • Heckrohr
Kategorie:

Beschreibung

AiXeL 700-30 MOT eCCPM Mechanik

CFK-Chassis aus 2mm Vollcarbon mit Sichtgewebe-Oberfläche
M3 Stahl-Zuganker zur Aufnahme von auftretenden Querkräften
Motor-On-Top-Montage
  • Motorplatte und untere Hauptrotorwellen Lagerung aus einer durchgehenden 4mm CFK Platte
  • kein Verwinden zwischen Motorwelle und Hauptrotorwelle möglich
  • Lochkreis Ø30 M4 mit 3 Schrauben + Gegenlager für 6mm Motorwelle.
Reglerplattform für (CFK 2mm)  
  • YGE 120/160 HV, Befestigung mit den vorgesehenen Schrauben mit Gummitüllen
  • Jive 120HV kann mit Klettbändern befestigt werden.
  • für den Kosmik sind passende Bohrungen vorgesehen
Integrierte Aufnahme für Standard-Servos für direkte 120° Anlenkung
  • Rollservos mit Hebel längs zur Flugrichtung
  • Nickservo mit Hebel quer
  • Alle Servos ohne Rahmendemontage montierbar
  • Befestigung mit Innensechskant Schrauben M3 und ins CFK eingeklebten Stoppmuttern

Hochbelastbare Flanschlager 12x24 im passenden Abstand für die 12mm Hauptrotorwelle vom T-Rex700

Hängende Akkuschiene zur Akkuaufnahme B=53mm x H=67mm für 2x 6s Hochleistungs-LiPo-Packs

Sicherungstift in Gummitülle

Heckeinheit zur Wartung direkt aus dem Chassis entnehmbar

  • Durch Riemenantrieb veränderbares Heckrotor-Übersetzungsverhältnis
  • 4,2:1 -5,9:1 zur Anpassung an die Hauptrotordrehzahl
  • modifizierte Zwischenwelle Modul 1 vom T-rex700 zur Aufnahme des HTD Zahnriemenritzels
  • Zahnriemen mit S3M Profil 9mm breit 1800mm lang (liegt bei)
  • Aluminium Zahnriemenräder 15 (16 / 18 optional) Zähne
  • Aluminium Zahnwelle mit POM Seitenteilen für den Heckrotor mit 15 (14) Zähnen
  • Hochfeste Ø6mm Heckwelle mit passend für T-Rex800 Heckrotor und Pitchschieber
  • Heckgehäuse aus CFK 2mm
  • 4mm CFK Anlenkhebel für Scherenanlenkung H70097 oben
  • Heckrohr Ø30mm x 1,0mm CFK ohne Abstrebung

Lander in TDR Optik mit zusätzlichen Streben, für vibrationsarmes Stehen am Boden mit laufendem Rotor

  • 2mm CFK 2x Platte
  • 2mm CFK 4x Strebe
  • 20mm POM Halter mit doppel Schlitz
  • Ø10mm Alu Kufenrohren paarweise geschlitzt für Platte + Strebe.


komplett innenliegende Verkabelung möglich
große räumliche Trennung der Hochleistungs-Elektrik von der RC-Elektronik 

Chassis Innenbreite 61mm
Chassis Gewicht ca. 400gr. incl Lager und Verschraubung

Haubenhalter 2x Tenax und ein POM Halter am Lander

Zur kompletten Mechanik brauchen Sie noch:

  • 1x Hauptrotorkopf für Ø12mm Welle
  • 1x Hauptrotorwelle Ø12mm T-Rex700
  • 1x Freilauf T-Rex700 (KDE Gehäuse empfohlen)
  • 1x Hauptzahnrad T-Rex700 Modul 1 Schrägverzahnt 112z
  • 1x Autorotationszahnrad T-Rex700N Modul 1 Schrägverzahnt 104z
  • 1x Hecksteuerbrücke DFC 700 (H70097)
  • 1x Heckrotor DFC 700 (H70T001XXT)
  • Kugelköpfe und Gestänge zur Anlenkung

Bewertungen

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Aixel 800 Ron C., 04.08.2014

Hallo ich habbe jetz über 120 super flugge gemacht mit mein Aixel 800 habbe diese ganze flugzeit kein einziges teil erzetzen müssen durch eventuelen verschleiss.Aber durch ein elektroniches probleem ist mein Aixel 800 zu boden gegangen,und kan nur sagen das das chasie totaal nicht abbekomen hat obwohl der einschlag doch schon heftig war. Mein tailboom ist kaput und bläter und Canopy. Also die Komplette Mechaniek ist einfach wirklich eine Empfehlung. Entschuldigung für meine schlechte Deutsche schrift ich binn Niederländer.