UH-1 Controls Config

Artikelnummer: HC-UH1-COCKPIT

Kategorie: Bell 205 (UH-1D)


Preis ab
bestellbar

Lieferzeit: 91 - 92 Werktage



HC-UH-1-CYC
  • Cyclic Piloten Stick ähnlich zur UH (B8) für Homecockpits

    • 1 teiliger Handgriff 
      • Polyamid Sinterlaserdruck
      • schwarz matt lackiert
      • 90° gewinkelte Aufnahme für das Alu-Rohr
    • 3 Taster
    • 1 Coolie (4-Wege Taster)
    • Sprechtaste mit 2 Schaltpunkten (interne und externe COM)
    • Industriekabel für Energieketten mit Aderendhülsen zum verschrauben am BBI mit Klemmen 
    • Alurohr Ø30mm, 2mm Wandstärke im UH-1 Style

    Passend zur Cyclic Basis

Cyclic-base
  • Grundmechanik Cyclic Controls für Homecockpits

    • ölgedämpfte Bewegung
    • Rückstellkraft mit Feder einstellbar
    • Ruheposition außermittig einstellbar
    • Aufnahme für Ø30mm Rohr mit 2 mm Wandstärke
    • Weg ca. +/-20° für Nick- und Rollachse
    • 2x Hallsensor und rotierender Neodym Magnet  
    • hohe Auflösung durch Übersetzung der Drehbewegung
    • Anschlußkabel für Bodnar Controller
    • Montage unter der Bodenplatte

    anschlussfertig aufgebaut

HC-UH-1-COL
  • Collective Piloten Stick ähnlich zur UH-1  für Homecockpits

    • Switchbox (Pilotenseite)
    • 4 on-off-on Schalter
    • 3 Taster
    • 1 Coolie
    • Starter-Trigger  unter dem Throttle-Griff
    • Polyamid Sinterdruck (SLS) weiß gedruckt
      • matt schwarz lackiert 
    • Drehgriff für Throttle vorbereitet für (optionale) Drehgeber
      • Griffteil mit 2mm Echtkork
      • funktionierend Friction Einstellung für den Throttlegriff
    • Ø30mm x 1.5mm Alurohr, Glasperl gestrahlt
    • Industrie Energiekettenkabel

    vorbereitet für eine Idle-Stop Funktion (in Vorbereitung)

    Die Verkabelung für die LED Beleuchtung ist vorbereitet, aber es wird keine LED mehr verbaut, diese muss dann eigenständig nachgerüstet werden. (Mit VR-Brille sowieso nicht sichtbar :-( )

    passend für unsere Collective Mechanik.

Throttlegeber UH
  • Komponenten für
    1x Throttle für Collective der UH-1 für Homecockpits

    • sensorik mit Hallgeber und Neodym Magneten zur Innenrohrmontage
    • Druckteile aus Polyamid (SLS) 
    • Drehkoppelung mit Neodymmagneten
    • Anschluß an Joystickboards, z.B. Bodnar
Collective-Base

Collective Basis

  • Grundmechanik Collective Controls für Homecockpits

    • einstellbare Bremse für individuelle Stellkraft
    • bei Montage stehen 2 Stickwinkel zur Auswahl
      • EC-135/145 ca. 21° bis ca. 50°
      • oder Bell UH-1D und EC-120 ca.40° bis ca. 70°
    • Aufnahme für Ø30mm Rohr mit 1,5mm Wandstärke
    • Hallsensor und rotiender Neodym Magnet
    • hohe Auflösung durch Übersetzung der Drehbewegung
    • mit Anschlusskabel für das Bodnar Controller Board

    anschlussfertig montiert

Pedal-Base
  • Grundmechanik Pedale für Homecockpits

    • Stellkraft mit Feder einstellbar
    • Ruheposition außermittig einstellbar
    • Öldämpfung mit hoher Viskosität für realistisches Pedalgefühl
    • zur Unterbodenmontage
    • 39mm Höhe ohne die Zentralmutter, diese steht 8mm nach oben
    • ca. 30mm Weg
    • Hallsensor und rotierender Neodym Magnet mit Anschlusskabel für das Bodnar Controller Board
    • hohe Auflösung durch Übersetzung der Drehbewegung

    anschlussfertig aufgebaut

Joy-Controller

min. 1x pro Cockpit nötig

  • USB-Joystick-Schnittstellenkarte von Leo Bodnar

    8-Achsen und 32 Eingänge

    • Abmessungen
    • Länge: 55mm
    • Breite: 32mm
    • Höhe: 14,6 mm



    Empfohlene Drahtgröße
    24AWG bis 20AWG

    Befestigungsbohrung für M2,5 

    Anschluss an den PC
    Die Leiterplatte verfügt über eine Standard-USB-B-Stecker für den Anschluss an PC oder Mac. Es wird kein zusätzlicher Treiber benötigt. Das Board wird sofort als Joystick erkannt.

    Hier bekommt man die Software zum Einstellen und justieren der Achsen:
    http://www.leobodnar.com/products/BU0836/DIView.zip

  • Break out Platine, die eine einfache Matrix-Schaltung für die BU0836A bietet
    32 gleichzeitig aktive Tasteneingänge. Die letzten 4 Kontakte bilden 8-Richtungs-Point-of-View-Hut (Coolie) -Schalter.

    • Dioden sind bereits für Sie auf der Rückseite des Boards verdrahtet.
    • Einfache Verbindung von Tasten und Encodern.
    • Ermöglicht die Verwendung von mehr als 12 Tasten einfach und ohne externe Dioden.
    • Ausschnitt für die Analog Anschlüsse
    • 2x6 Buchse zum Aufstecken auf den BU0836A Joystickcontroller
    • 2x 2x 18 Pin Stiftleiste für die Taster /Schalter

    Achtung geht nicht mit nur einer Masse-Leitung. jeweils 6 Schaltfunktionen können mit einer Masse verschaltet werden! 

    Alternativ zur Direktmontage auf der BU0836A-Platine kann ein 12 Poliges Kabel mit 2x6 Pinheader verwendet werden.

    Hier bekommt man die Software zum Einstellen und justieren der Achsen:
    http://www.leobodnar.com/products/BU0836/DIView.zip

Button Box

min. 1x Pro Cockpit nötig

  • USB-Taster-Schnittstellenkarte mit Klemmkontakten und USB B Buchse

    32 Eingänge

    • Abmessungen
    • Länge: 85,6mm
    • Breite: 53,98mm
    • Höhe: 16.2 mm

    Empfohlene Drahtgröße
    24AWG bis 20AWG

    Befestigungsbohrung für M2,5 

    Es wird kein zusätzlicher Treiber benötigt. Das Board wird sofort als Joystick erkannt.

    Software Downloads bei Leo Bodnar:
    http://www.leobodnar.com/shop/index.php?main_page=product_info&cPath=94&products_id=205

Ihre Konfiguration

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten