Cyclic Basis 1

Artikelnummer: TUT-CYC-BASE-1

Kategorie: Tutorial


0,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (DHL Brief)

momentan nicht bestellbar

Lieferstatus: nur zur Info



Anleitung zum Wechsel des Roll-Sensor Hallgeber an der Cyclic Basis.

Wechsel von der alten geklebten Version auf die neue gesteckte Version.
Im Tauschsatz sind 2 Schalen für den Hallgeber und ein Trägerelement.
Der Hallgeber A1302 hat 2 angefaste Ecken, nach dem anlöten wird diese Seite in die Schale mit der Positionsnase eingelegt.
Die andere Schale auflegen und dann die Fassung mit dem Geber vorsichtig in den Träger einsetzen. Die Passung ist ziemlich eng und erzeugt beim Einschieben leichte Rastgeräusche.
Damit ist der Träger zum Einbau vorbereitet.
Damit der Träger in die Basis eingebaut werden kann, müssen alle Dämpfer gelöst sein.
Dann die 6 M3-Schrauben des Trägers aus der Basis entfernen und den Aluminium T-Lagerbock von der Nickwelle abschrauben (SW 3).
Den dünnen Ring zwischen Lager und Lagerbock nicht verlieren.
Jetzt kann der Träger aus der Basis und von der Nickwelle gezogen werden.
Die Sechskant Verbinder mit einer M3 Schraube und einer Hülse in einem Schraubstock zur Rückseite des Trägers (Lagerung Magnetrad) halb ausdrücken. 
Das neue Trägerelement mit dem neuen Sensor aufsetzen und die Verbinder wieder eindrücken.
Das Lager einsetzen und den Träger wieder auf die Welle schieben.
Dabei die Position des Magnetrades beachten, damit die Nulllage des Rollachse wieder auf Mitte ist.

Für den längs eingebauten Sensor müssen "nur" die beiden gedruckten Hälften etwas voneinander getrennt werden. Dann läßt sich der Sensor ganz leicht wechseln. Auf keinen Fall den Sensor am Kabel aus der Fassung ziehen, das führt ziemlich sicher zum Bruch der Anschlüsse.



Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten


Ausschnitt Cyclic

Ausschnitt für die Cyclic Grundmechanik

PDF
Ausschnitt Cyclic